Allgemeine Geschäftsbedingungen

(Ausgabe vom 1. September 2017)

Alle Lieferungen, Leistungen und Angebote der DentoNet AG erfolgen ausschliesslich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Mit der Bestellung von Ware oder Leistung gelten diese Bedingungen als angenommen. Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur nach schriftlicher Bestätigung unsererseits wirksam.

 

Angebote und Preise

Unsere Angebote in gedruckten oder elektronischen Medien sind ohne anders lautende ausdrückliche Zusage freibleibend und unverbindlich.

Alle Preise sind in Schweizer Franken (CHF), zuzüglich Transportkosten, exklusive Mehrwertsteuer.

 

Liefertermine und Lieferfristen

Die Angabe von Terminen und Lieferfristen sind unverbindlich, sie stehen unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Belieferung durch Zulieferanten und Hersteller.

 

Teillieferung und Verzug

Teillieferungen aufgrund von Lagerrückständen oder Versorgungsengpässen sind zulässig. Aufgrund von Umständen, die wir nicht zu vertreten haben, sind wir berechtigt, die Leistungserbringung um die Dauer der Behinderung hinauszuschieben, oder ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten.

 

Lieferung und Rechnung

Der Versand erfolgt per A-Post.
Bestellungen ab einem Auftragswert von CHF 300 sind portofrei. Liegt der Auftragswert unter CHF 300, wird nur dann eine Versandkostenpauschale berechnet, wenn der Durchschnitt der letzten 3 Bestellungen ebenfalls unter CHF 300 liegt. Die Pauschale beträgt CHF 10.
Bei Zahlungsverzug ab Stufe Mahnung wird die Versandkostenpauschale generell für alle Aufträge berechnet.

Für Express Aufträge werden Pauschal Tarife verrechnet:

  • Swiss Express Mond CHF 25.00 pro Auftrag
    Auslieferung am nächsten Werktag – inklusive Samstag – bis um 9 Uhr in der ganzen Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein
  • SameDay Nachmittag CHF 49.00 pro Auftrag
    Aufgabe bei der Post bis 10:00 Uhr, Auslieferung am selben Tag bis 17:00 Uhr
    Es sind nicht alle Zielorte flächendeckend erreichbar, der Service richtet sich nach dem Angebot der Post.
     

Sichtbare Mengendifferenzen müssen uns sofort bei Warenerhalt angezeigt werden. Beanstandungen betreffend Beschädigung, Verlust oder schlechter Verpackung sind uns innerhalb von 10 Tagen anzumelden.

Zum Monatsende werden die Lieferungen und Rücksendungen abgerechnet und auf einer Monatsrechnung zusammengefasst.

 

Gefahrenübergang

Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Sendung dem Frachtführer zum Transport übergeben worden ist.

 

Rückgabe und Gutschrift

Wir nehmen sämtliche Artikel zurück, welche ursprünglich durch uns ausgeliefert worden sind.

  • Verkehrsfähige Artikel (ungebraucht, nicht beschädigt, originalverpackt mit intaktem Siegel, keine durch den Käufer angebrachte Kennzeichen und Beschriftungen) nehmen wir zum Umtausch oder zur Gutschrift zurück. Im Falle einer Gutschrift wird der ursprünglich verrechnete Verkaufspreis gutgeschrieben.
  • Einmal in Verkehr gebrachte Arzneimittel und Medikamente sind nicht mehr verkehrsfähig und somit von einer Gutschrift generell ausgeschlossen.
  • Nicht verkehrsfähige Artikel werden durch uns ohne Kostenfolge für den Kunden entsorgt, sofern sie ursprünglich durch uns ausgeliefert worden sind.
  • Rücksendungen von Artikeln, welche ursprünglich nicht durch uns ausgeliefert worden sind, werden nicht angenommen und auf Kosten des Käufers retourniert.
  • Rücksendungen erfolgen auf Kosten und Gefahr des Käufers.

 

Zahlungsbedingungen

Die Rechnungen sind je nach Vereinbarung bei Auftragserteilung mit Kreditkarte oder innert 30 Tagen ab Rechnungsdatum rein netto zahlbar, soweit nichts anderes vereinbart.

Nach Ablauf der Zahlungsfrist wird der Ausstand dem Rechnungsempfänger mittels Kontoauszug mitgeteilt, weiterhin offene Posten danach einmalig mit Einräumung einer letzten Frist gemahnt. Nach Ablauf dieser letzten Frist wird die Forderung ohne weitere Mitteilung der Firma Creditreform zum Inkasso übergeben. Dabei werden dem Rechnungsempfänger eine Mahnungs- und Inkassogebühr von CHF 60 sowie Verzugszinsen zum Jahreszinssatz von 5% ab Fälligkeit bis Zahlungseingang in Rechnung gestellt.

Wir behalten uns vor, sämtliche weiteren Auslagen, welche uns im Zusammenhang mit dem Einzug überfälliger Forderungen entstehen, dem Käufer ebenfalls in Rechnung zu stellen.

 

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Für die Beurteilung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung sind die Gerichte in Zürich zuständig. Wir sind indessen berechtigt, Kunden bei jedem anderen zuständigen Gericht zu belangen. Die Rechtsbeziehung zwischen uns und unseren Kunden (mit Sitz in der Schweiz wie auch im Ausland) untersteht ausschliesslich Schweizerischem Recht unter Ausschluss von staatsvertraglichen Normen, insbesondere des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenverkauf.

 

Kontaktinformation

Wir nehmen Ihre Anregungen gerne entgegen. Sie erreichen uns per eMail oder auf dem Postweg.

 

DentoNet AG
Thurgauerstrasse 74
8050 Zürich
info@dentonet.ch

 

 

DentoNet AG | Thurgauerstrasse 74 | 8050 Zürich
Tel. 043 443 96 10 | Fax 043 443 96 11 | info@dentonet.ch